RAD WANDER FERIEN THUN WEST
 

Wanderung auf dem Jakobsweg

Unterwegs sein - Zeit sich selbst zu finden

Unrast und Hektik der heutigen Zeit hinterlassen ihre Spuren. Immer mehr Menschen leiden unter fremdbestimmten Zeitdiktaten
und lassen sich durch eigene Zeitzwänge in die Enge treiben. Unbehagen und Unsicherheit machen sich breit. Überforderung und Erschöpfung sind die Folge. Manche sind dabei, sich selbst zu verlieren und brauchen Halt zur Selbstbesinnung.
Gerade das «Unterwegs sein» auf dem Jakobsweg bietet uns Menschen, wonach wir suchen, nämlich Ruhe und inneren Frieden.
Auf dem alten Pilgerweg, der von Skandinavien durch die Schweiz nach Santiago de Compostela in Spanien, das damalige Ende der Welt (finis terrae) führt, pilgerten schon seit dem frühen Mittelalter viele Menschen. Pilger nämlich, die von Zeitzwängen und Ängsten geplagt waren. Wenn auch die Zeitzwänge früher anders sein mochten, so galt damals, was heute wieder gilt, nämlich sich Zeit zu nehmen, Abstand zu gewinnen und auf dem langen und steinigen Weg den Zugang zu sich selbst zu
finden, den Weg zum eigentlichen Ziel machen…



Der Jakobsweg, der durch das Berner Oberland führt, war und ist historisch von besonderer Bedeutung. Er verband unsere
schöne Bergregion und die Schweiz mit dem übrigen Europa und ist gewissermassen ein Promotor für europäisches Zusammenwirken. Diesem Gedanken folgend verpflichtete sich das Berner Oberland den Jakobsweg durch die Schweiz in einer Webseite zu beschreiben. Mit der Homepage wird der Jakobsweg
– und damit die Pilgerei in neuem Verständnis
– einer breiten Bevölkerung (Einheimischen und Gästen) näher gebracht. Die Kultur und Geschichte sollte bewusst gemacht und neue Identität geschaffen werden. Menschen aus aller Welt sollen angeregt werden, den einmaligen Jakobsweg durch die schöne Schweiz und insbesondere durch die Bergwelt des Berner Oberlands zu erleben.

Die ausführliche Wegbeschreibung des Jakobswegs von Rorschach über Einsiedeln, Flüeli-Ranft, Berner Oberland und Freiburg nach Romont können Pilger und Wanderer bei der Volkswirtschaft Berner Oberland, Jungfraustrasse 38, 3800 Interlaken, Tel. 033 828 37 37, Fax 033 828 37 35 beziehen.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.jakobsweg.ch

 

 

Home
Radtouren
Moränensee-Route
Touren
Stockental-Route
Organisatorisch
Belpberg-Route
Angebote
Kleeblattrouten
Kontakt
Wanderungen
zum Gerzensee
Jakobsweg
Stockentaler Hausweg
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
RAD WANDER FERIEN THUN WEST
 
Volkswirtschaft Berner Oberland / 2009