RAD WANDER FERIEN THUN WEST
 

Wanderung zum Gerzensee

Ein Wandertipp der Berner Wanderwege, stellvertretend für unzählige weitere Möglichkeiten auf den Berner Wanderwegen

Kaufdorf-Gelterfingen-Gerzensee-Kirchdorf

Es ist eine abwechslungsreiche Wanderung quer durch die Gürbe-Ebene an die Flanke des Belpbergs und über dessen aussichtsreichen Südausläufer.

Von der Station Kaufdorf weg, gilt es zuerst die weite Gürbe-Ebene auf der Verbindungsstrasse zu queren. Kurz nach Gelterfingen wirds abenteuerlich: Ein schmaler Waldpfad führt längs eines tief eingeschnittenen Bachtobels bergwärts und steigt über eine Weide zum Fahrsträsschen bei den Häusern von Chramburg hinauf. Die folgende Waldsaum-Wanderung sucht ihresgleichen: Über dem weiten, fruchtbaren Gürbetal reiht sich die markante Stockhorn-Gantrisch-Kette auf und darüber gleissen die Gipfel der Berner Alpen. Gerzensee bietet allen etwas: eine alte Kirche, ein prächtiges Schloss, eine geschützte Seelandschaft und vorzügliche Gaststätten. Das Strassendorf wird auf seiner ganzen Länge durchschritten. Bei der grossen Kreuzung nach dem Schloss hält man südwärts und folgt in einigem Abstand dem See. Bald schwenkt ein Fahrweg zum aussichtsreichen Moränenrücken um, über den man die Kirche von Kirchdorf erreicht.

 
Hinreise
nach Kaufdorf mit Bahn
Rückreise
ab Kirchdorf mit Postauto nach Münsingen od. Belp
Wanderzeit
ca. 2 Std.

 

 

 

 

Weitere Wandervorschläge in der Region finden Sie im Wanderbuch Region Bern-Gantrisch (Neuausgabe 2004). Zu beziehen bei
Berner Wanderwege, Postfach, 3000 Bern25 / Tel. 031 340 01 11 / www.mywalk.ch

 

Home
Radtouren
Moränensee-Route
Touren
Stockental-Route
Organisatorisch
Belpberg-Route
Angebote
Kleeblattrouten
Kontakt
Wanderungen
zum Gerzensee
Jakobsweg
Stockentaler Hausweg
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
RAD WANDER FERIEN THUN WEST
 
Volkswirtschaft Berner Oberland / 2009